Hochvolt (HV)-Schulung

Fahrzeugen über 60 Volt erfordern eine Hochvolt – Schulung. Wir können sie wärmstens empfehlen:

Hochvolt (HV)-Schulung ★

Lehrgangsziel:
Fachkundige Person für Arbeiten an HV-eigensicheren Systemen
(Hybrid-, Elektro-, Brenstoffzellenfahrzeuge).

Inhalte:

  • Elektrotechnische Grundkenntnisse
  • Alternative Kraftstoffe und Antriebe
  • Aufbau, Funktion und Wirkungsweise von HV-Fahrzeugen
  • Elektrische Gefährdung und Erste Hilfe
  • Fachverantwortung
  • Schutzmaßnahmen gegen elektrische Körperdurchströmung und Störlichtbögen
  • Definition “HV-eigensicheres Fahrzeug”
  • Allgemeine Sicherheitsregeln
  • Praktisches Vorgehen bei Arbeiten an HV-Fahrzeugen und Systemen
  • Praktische Übungen und Demonstrationen

Lehrgangsdauer:

16 Unterrichtsstunden, 2 Tage, 08:00 bis 16:00 Uhr oder 4 Abende

Innung des KFZ-Handwerks Berufsbildungszentrum – Sitz Hamburg
Billstraße 41
20539 Hamburg-Rothenburgsort

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Infopost. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert